Ralf Südhoff in the news on European coordination of humanitarian action2024-04-08T15:56:46+02:00

Ralf Südhoff in the news on European coordination of humanitarian action

On 18 and 19 March 2024, the largest humanitarian summit in the world, the European Humanitarian Forum, took place in Brussels. Shortly beforehand, the new CHA paper “Influencer Europe” was published, in which Ralf Südhoff analyses the importance of better cooperation. Several interviews and guest articles were published in German media [all in German]:

Süddeutsche Zeitung, 17 March 2024: Humanitäre Hilfe in der Krise

Deutschlandfunk, 18 March 2024: Humanitäre Hilfe – Warum es weniger Geld für mehr Bedürftige gibt

Migazin, 18 March 2024: Bedarf an humanitärer Hilfe steigt schneller als die Mittel

Table Media, 18 March 2024: Ralf Südhoff zur Humanitären Hilfe: „Es wird sehr viel Potenzial verschenkt”

rbb inforadio, 19 March 2024: Experte für humanitäre Hilfe: Geld wird nicht immer richtig eingesetzt

Frankfurter Rundschau, 20 March 2024: Experte über humanitäre Hilfe: „Das Risiko tragen Einheimische“

Tagesspiegel, 2 April 2024: Europa und die mangelnde Koordination

Related posts

Influencer Europe

15.03.2024

Let's talk about priorisation

18.03.2024 15:30 - 16:45

European Networking