CHAtroom #12 – Anti-Rassismus in humanitären Organisationen in Deutschland2022-12-14T14:58:34+01:00

CHAtroom #12 – Anti-Rassismus in humanitären Organisationen in Deutschland

Wie äußert sich Rassismus in humanitären Organisationen in Deutschland? Wie gehen Organisationen das Thema an? Was sind große Hindernisse in der Anti-Rassismus-Arbeit – und was sind sinnvolle erste Schritte? Last, not least: Was kann, was sollte man als Kolleg*in tun, wenn man Zeug*in von Rassismus wird? Diese Fragen stellen wir Nezahat Xuereb, Mitgründerin des “BIPoC Netzwerk in entwicklungspolitischen und humanitären NGOs”, in dieser Episode des CHAtrooms.

Show Notes:

Nezahat Xuereb hat zehn Jahre Berufserfahrung im humanitären Sektor, u.a. bei Oxfam, wo sie im Fundraising tätig war und auch Mitglied einer Anti-Rassismus AG war. Sie ist außerdem Diversity Trainerin und hat vor etwa einem Jahr das BiPoc Netzwerk entwicklungspolitischer und humanitärer Nichtregierungsorganisationen in Deutschland mitgegründet.

Links:

Du bist BIPoC, arbeitest im entwicklungspolitischen und humanitären Sektor und möchtest dich selbstorganisiert und selbstbestimmt mit anderen BIPoC Kolleg*innen zu Anti-Rassismus austauschen? Dann melde dich beim Koordinationsteam unter bipoc-in-ngos-coordination@googlegroups.com

Nezahat Xuereb auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/nezahat-xuereb-68047b43/

Jingle: lie by Clueless Kit
Fragen & Ideen: info@chaberlin.org