Humanitäre Hilfe der Vereinten Nationen – to go2022-05-06T13:35:00+02:00

Humanitäre Hilfe der Vereinten Nationen – to go

Autor*in: Sonja Hövelmann
Datum: 06.05.2022
Publikation: Download (DE)

Aufgrund von Kriegen, Krisen oder Katastrophen sind weltweit 274 Millionen Menschen auf humanitäre Hilfe angewiesen. Gründe dafür sind, dass politische Konflikte zunehmend länger andauern, die Auswirkungen der Klimakrise zu Vertreibung und Ressourcenkonflikten führen und schließlich globale Gesundheitskrisen wie die COVID-19-Pandemie die Anzahl der hungernden Menschen wieder steigen lässt. Wenn Staaten nicht mehr in der Lage oder nicht mehr willens sind, ihre Bevölkerung bei Krisen zu versorgen, kommt den Vereinten Nationen eine wesentliche Rolle bei der Versorgung zu. In unserer To Go – Reihe erklärt Sonja Hövelmann diese Kernaufgaben der UN: die Akteure, ihre Aufgaben, ihre Finanzierung und aktuelle Herausforderungen.

Dieser Text und seine Grafiken sind ein Wiederabdruck und erschienen zunächst als UN-BASIS-INFORMATIONEN 64.

Relevante Beiträge